Grundversorgung in den Ortsteilen / Umfrage

Artikel von Andreas Kraus - veröffentlicht am 9. Januar 2019

Geschätzte Lesezeit: 0 Minuten 49 Sekunden

Egal ob Bank- oder Postfiliale, Bäcker oder Metzger…alle haben eines gemeinsam: Sie schließen in den Ortsteilen. Supermärkte gibt es sowieso schon lange nicht mehr. Ein Überleben ohne den Ort zu verlassen? Nur mit der Unterstützung durch Familie und Freunde möglich. Gut für diejenigen, die diese Hilfe erhalten.

Doch nicht jeder hat das Glück darauf zurückgreifen zu können. Was also können wir tun, um den Menschen zu helfen, die aufgrund ihres Alters oder gesundheitlichen Zustandes nicht in der Lage sind selbstständig nach Bretten zu fahren? Und sei es nur um ein paar Lebensmittel und Drogerieartikel zu besorgen.

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Wählervereinigung „die Aktiven“. Arno Rath und ich haben hierzu der Brettener Woche ein Interview gegeben. Den Bericht findet ihr in der Ausgabe vom 09.01.2019. Darüber hinaus gibt es auch eine kurze Umfrage bei der wir auf eure Unterstützung angewiesen sind. Gerne würden wir erfahren wie zufrieden ihr mit der aktuellen Situation seid, sowie welche Lösung euch am ehesten zusagt.

Sehr gerne könnt ihr hier in den Kommentaren auch weitere Lösungsvorschläge machen oder über vorhandene Diskutieren.

Vielen Dank

 


avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Andreas KrausFiedler Recent comment authors
Fiedler
Fiedler

sehr geehrter Hr. Kraus !
Sie sprechen mir aus dem Herzen , bin selbst in der Famielie betroffen und überlege schon lange , wie man das Problem in Angriff nehmen könnte ! Wäre bereit , da mit zu arbeiten , da ich eh einen Job suche in absehbarer Zeit . Da ich seit 1981 im Einzelhandel arbeite , wäre das einkaufen , abrechnen und verteilen für mich kein Problem ! Ich kenne viele Produkte , brauche nicht suchen , da ich die Plazierungen kenne usw.
Wenn Sie möchten setzen Sie sich mit mir in Verbindung !
MfG K. Fiedler

Aktuell auf Instagram


Nächste Termine


26.03.2019 – Öffentliche Gemeinderatssitzung

Anmeldung zum Newsletter


Jetzt zum Newsletter anmelden und keinen Artikel mehr verpassen. Mit dem Klick auf „Jetzt anmelden“ akzeptieren Sie die Datenschutzbedingungen.